Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

k01Unvertrautes Material in der Kunsttherapie

Mai 24 - Mai 26
278 € / 195 €

Neue Räume können sich eröffnen, wenn in der Kunsttherapie weniger vertraute Materialien angeboten werden. Da diese zu neuartigen Handlungen einladen und zugleich neue Ideen und Überlegungen erfordern, verschieben sich die Schwerpunkte im Prozess in Richtung Experimentieren, Spiel und symbolisches Handeln.
Im Seminar schärft sich der Blick auf diese Prozessqualitäten über das eigene praktische Arbeiten mit weniger gebräuchlichem Material, teilweise in großem Format. Theoretische Konzepte zum Material in der Kunsttherapie und ein Einblick in kunsttherapeutische Projekte, in denen ungewohnte Materialien verwendet wurden, erweitern diese neue Perspektive. Zielgruppe: Kunsttherapeut_innen und Interessierte

Termin: Freitag, 24. Mai, 15 Uhr bis Sonntag, 26. Mai 2019, 14 Uhr

Veranstaltungsort: Leipzig

Teilnahmegebühr: 278,- Euro / 195,- Euro für DFKGT-Mitglieder

Referent: Thomas Staroszynski, Kunstassistent und Dipl.-Kunsttherapeut (FH), künstlerisch-therapeutische Projekte in Kooperation mit unterschiedlichen Institutionen, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Kunstassistent im TANDEM, einer Arbeits- und Wohngruppe für Menschen mit Wahrnehmungsstörungen in Abtwil (CH).

Anmeldung: Bis zum 02. Mai 2019 unter Formular

Details

Beginn:
Mai 24
Ende:
Mai 26

Veranstaltungsort

Leipzig
Leipzig, Deutschland