Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

kgt05Für und mitIntersubjektive Interventionen in der Kunsttherapie

April 6 - April 7
145 € / 102 €

Das gemeinsame Malen von Therapeut_in und Patient_in oder die Übernahme der Gestaltungsausführung durch die Therapeut_in ist in der Kunsttherapie mit vielen Tabus belegt. In einigen Anwendungsfeldern der Kunsttherapie wie beispielsweise Palliativmedizin, Gerontopsychiatrie, Altenpflege und Neurologie ergeben sich mit diesem Vorgehen neue Interventionen, die in diesem Seminar ausführlich geübt und untersucht werden.

Die Auseinandersetzung mit Künstlerpaaren und -kollektiven, Resonanzmodellen, Beispielen aus der Kunsttherapie, Übungen und Reflexionen führen in diesem Seminar zu einem sichereren Umgang mit diesen Interventionsformen.

Zielgruppe: Kunsttherapeut_innen

Termin: Samstag, 06. April, 11 Uhr bis Sonntag, 07. April 2019, 13 Uhr

Veranstaltungsort: Frankfurt / Main

Teilnahmegebühr: 145,- Euro / 102,- Euro für DFGKT-Mitglieder

Referentin: Friederike Strub, Diplom-Kunsttherapeutin, M.A., Supervision und Organisationsentwicklung, kunsttherapeutische Erfahrungen in der Altenpflege, Gerontopsychiatrie, Palliativmedizin sowie in der kunsttherapeutischen Projektarbeit mit diversen Zielgruppen und Zielen.

Anmeldung: Bis zum 22. März 2019 unter Formular

Details

Beginn:
April 6
Ende:
April 7

Veranstaltungsort

Frankfurt / Main